Ein Teller mit einem angebissenen Toast, beschmiert mit Chea-Marmelade

Ein Blick auf die Zutatenliste bei Marmelade ist schnell ernüchternd. Der Zuckeranteil liegt oft zwischen 35 bis 60 % und dementsprechend ungesund ist das ganze dann auch. Aber ich möchte auf mein Marmeladen-Toast am Morgen nicht verzichten. Daher habe ich nach einer gesunden Alternative gesucht und bei Pinterest gefunden. Der große Vorteil ist, dass das Rezept auch sehr einfach ist und nur eine minimalistische Zutatenliste hat.

Zutaten:

  • 200 g (tiefgekühlte) Früchte
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 EL Honig
  • 1 cl Berentzen-Apfel (optional)

Zubereitung:

  • Die (aufgetauten) Früchte werden kurz aufgekocht und mit der Gabel zerdrückt oder püriert.
  • Nach dem Auskühlen 2 EL Chia-Samen und 1 EL Honig dazu geben und gut verrühren.
  • Wer mag, kann noch 1 cl Berentzen-Apfel hinzugeben
  • Über Nacht quellen lassen.

Das Ergebnis ist sehr lecker und die Chia-Samen gleichen in der fertigen Marmelade den Kernen von Himbeeren. So überzeugt sie auch Skeptiker.