Unschärfe Frühstück Nahaufnahme Milchprodukt

Was glücklich macht

Am 2. Advent hatten wir Mädels unseren traditionellen Weihnachtsbrunch. Seit wir nicht mehr gemeinsam die Schulbank drücken, ist es immer schwierig einen Termin zu finden, an dem wir alle können – im Advent klappt es immer. Notfalls wird da auch schon einmal ein Seminar gecancelt.

Ich genieße diese paar Stunden immer sehr. Auch wenn sich dieses Jahr so einiges geändert hat. Man hat uns aus irgendeinem Grund direkt neben die Kinderecke platziert, was uns unser Lieblingsthema, Sex, irgendwie vermiest hatte. Stattdessen redeten wir über Rentensparpläne, Altersvorsorge und über Patientenverfügungen. Und wir redeten darüber, dass es nicht glücklich macht, wenn man sein Leben immer mit dem von anderen vergleicht. Und das haben die drei sehr viel besser verstanden als ich.

2 Antworten auf „Was glücklich macht

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s