Paprika-Steak-Pfanne

Nicholas und ich nutzen zurzeit jede Gelegenheit, um zusammen zu kochen. Wir genießen diese gemeinsame Zeit, reden über unseren Tag und trinken dabei einen Schluck leckeren Weißwein. Ganz nebenbei probieren wir so neue Rezepte aus oder entwickeln uns bekannte Rezepte weiter. Diese Zweisamkeit bedeutet uns sehr viel.

Paprika-Steak-Pfanne

Zutaten:

  • 3 Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 350 g Rinderminutensteaks
  • 50 ml. konzentrierte Gemüsebrühe
  • etwas Maggi
  • 1 EL geriebener frischer Ingwer
  • 1 EL Honig
  • Salz / Pfeffer
  • 125 g Naturreis
  • 2 TL (Knoblauch)Öl
  • 1 TL Stärke

Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
  2. Die Gemüsebrühe mit etwas Maggi, Stärke, Honig und dem geriebenen Ingwer verrühren.
  3. Die Paprika in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Im Wok (oder einer hohen Pfanne) mit einem TL Öl bei großer Hitze unter ständigem Rühren anbraten.
  4. Die Paprika auf einen Teller geben. Den 2. TL Öl in den Wok geben, das in Streifen geschnittene Rindfleisch dazu geben und unter ständigem Rühren für ca. 2-3 Minuten anbraten.
  5. Das Gemüsebrühe-Ingwer-Gemisch dazu geben und solange rühren, bis das Rindfleisch vollständig benetzt ist.
  6. Nun die Paprika dazu geben und noch einmal kurz garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Mit dem abgeschütteten Reis servieren.

Wir tranken dazu einen Grauburgunder von Metzger. Sehr klarer, typischer Grauburgunder, der gut zu dem asiatischen Gericht passt.

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s