ein Notizbuch liegt auf einem zugeklappten Laptop

Ein Komposthaufen für Ideen [Gastbeitrag]

Warum unstrukturierte Notizbücher ein Schlüssel zur Inspiration sein können Ich muss ungefähr 13 Jahre alt gewesen sein, als ich angefangen habe, Gedanken und Beobachtungen in Notizbücher jeder Form und Farbe zu schreiben. Buchstaben waren schon früh mein Weg, mir die Welt zu erschließen. Deshalb ist es kein Wunder, dass ich heute einen Beruf ausübe, in…

Free Download: Mein persönlicher Wochenplaner

Leider war ich in den letzten Wochen nicht so produktiv und meine Zufriedenheit mit meinem Planer ging gleich Null. Die Pandemie hat meinen Arbeitsalltag komplett geändert und ich musste meine Arbeitsweise anpassen. Daher habe ich mich hingesetzt und mein eigenes Layout erarbeitet. Der Wochenplaner: Was ist mir wichtig? Als ich mir überlegte, mir selbst einen…

Ein Handy mit angesteckten Kopfhörern liegt auf einem Tisch

Meine aktuellen Top 5 Podcasts

Nach 14 Monaten im Coronawahnsinn kann der heißgeliebte Netflix-Account keine Befriedigung mehr geben und auch Disney+ hat mich eher enttäuscht. Also musste eine neue Beschäftigung in der Lockdownlangeweile her: Podcasts! Zum Glück gibt es hier eine breite Auswahl zu allen möglichen Themen. Hier meine kleine Auswahl von fünf Podcasts.  Meine Top 5 Podcasts! The Real…

Das Bild zeigt einen Mann mit gehobenem Daumen auf dem Bildschirm eines iMacs.

Das digitale Semester: Aus Sicht eines Dozenten – Teil II [Gastbeitrag]

Nachdem bereits mehrfach wurde an dieser Stelle schon über das digitale Semester aus Sicht der Studierenden berichtet wurde, schrieb im letzten Beitrag "Das digitale Semester: Aus Sicht eines Dozenten - Teil I" ein Dozent über seine herausfordernde Situation. Einige Dinge blieben ungelöst: Wie kann Gruppenarbeit organisiert werden? Wieviel „Eigeninitiative“ kann angesichts technischer Hürden erwartet werden?…

Das digitale Semester: Aus Sicht eines Dozenten – Teil I [Gastbeitrag]

Bereits mehrfach wurde an dieser Stelle schon über das digitale Semester geschrieben, allerdings immer nur aus Sicht der Studierenden. Dabei ist es nicht nur für die Studierenden eine herausfordernde Situation, sondern auch für die Dozenten. Daher habe ich meinen Mann, der u.a. als Jura-Dozent tätig ist und ebenfalls seit April 2020 im digitalen Unterricht sitzt,…

Schokoladenkuchen mit Tulpen und einem Einmachglas mit Kakao

Rezept: Tarte au Chocolat

Wenn ihr auf der Suche nach einem sehr einfachen Rezept für leckere Tarte au Chocolat seid, dann werdet ihr hier fündig! Das Rezept habe ich - leicht abgewandelt - aus einem Backbuch für Kinder und bislang sind alle davon begeistert. Unsere Liebe zu Tarte au Chocolat Wie ihr wisst, hatten mein Mann und ich eine…

Das Bild zeigt eine Schale mit Mozzarella, daneben aufgeschnittenes Baguette sowie einen Strauß Tulpen

Tadaaa: Sie steht – unsere neue Küche

Die neue Küche steht seit etwas über einer Woche und wir haben es uns so richtig gemütlich gemacht. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie wir es vorher ohne diese Großzügigkeit ausgehalten haben. Obwohl es durchaus riskant war, die neue Küche während eines Lockdowns fast ungesehen zu kaufen, war es wirklich die beste Entscheidung…

Zwei Personen mit Mund-Nasen-Schutz stehen hinter einer Wand aus Folie

Das teure Corona-Studium

Am 1. April startete an Universitäten das 3. sogenannte Coronasemester und ich in mein 4. Mastersemester. Der Master in Germanistik ist in der Regelstudienzeit auf vier Semester angelegt. Allerdings habe ich mich gezwungenermaßen dafür entschieden, tatsächlich auf fünf Semester zu erweitern, da es aufgrund der Coronapandemie (für mich) unmöglich wurde, in der tatsächlichen Regelstudienzeit den…

Ein einziger gelber Regenschirm fällt zusammen mit mehrere grauen Regenschirmen vom Himmel.

Verschwenderische Genügsamkeit

Verschwenderische Genügsamkeit. Was für ein Wortpaar. Als ich es das erste Mal gegenüber einem Freund erwähnte, war seine erste Reaktion: Ein Oxymoron. Das Oxymoron Von einem Oxymoron spricht man bei einer Zusammenstellung zweier sich widersprechender Begriffe. Wir sind alle schon einmal darüber gestolpert. In der Schule, im Studium, in der Werbung oder, wenn wir eine…

Ein Buch mit dem Titel 'Love Style Life' liegt auf einem Schaffellteppich, daneben liegt eine Brille

Nenn mir dein Label – Wohnst du noch oder lebst du schon?

Jeder, der sich auch nur im Entferntesten mit Einrichtung(sstilen) beschäftigt, kam in den letzten Jahren nicht am Minimalismus, Japandi, Skandi, Industrial und Boho vorbei. Auf Instagram, in Einrichtungsshows wie Dreamhouse Makeover bei Netflix und bei Interieur-YouTubern sahen wir schöne, aufgeräumte und minimalistische Wohnungen, die sich lediglich in der Farbauswahl und den Accessoires unterschieden (und manchmal…