Winter Beauty Routine [Gastbeitrag]

Hallo ihr Lieben, Wir kennen das doch bestimmt alle: Es ist Winter, die Heizung läuft auf volle Touren, die Luft draußen ist eisig und die Haut schreit nach Feuchtigkeit. Im Winter muss ich meine komplette Routine ändern, sonst fühlt sich meine Haut an wie Schleifpapier. Ich habe drei Produkte gefunden, die mir meine Haut im…

Das Kunstwerk Mona-Lisa trägt einem Mund-Nasen-Schutz, sowie Desinfektionsmittel in den Händen.

Schaffen Pandemien eine altruistische Wende?

Schaffen Pandemien eine altruistische Wende? Über eine Neuausrichtung im Zuge der Coronakrise. Der französisch-deutsche Historiker Étienne François schrieb im Juni 2020 in seinem Essay ‚Eine Krise ohne Beispiel‘, dass ihn die „ausgeprägte emotionale und existenzielle Dimension der gegenwärtigen Krise“ überrasche. Als Grund hierfür nannte er u.a., dass „die gegenwärtige Krise verhältnismäßig wenig Todesopfer fordert“. Zum…

Wir planen eine neue Küche – Unsere Vorüberlegungen

Wir wollen eine neue Küche, ihr auch? Ich zeige euch einfache Vorüberlegungen, um eine funktionierende neue Küche zu planen!  Für mich persönlich ist unsere Küche der frustrierendste Raum in unserer Wohnung. Wir haben die Küchenzeile bei unserem Einzug sehr günstig von einer Bekannten übernommen und sie ist alles andere als etwas Besonderes. Dabei geht es…

Notizbuch-Flohmarkt

Alle paar Jahre lese ich den Ratgeber "Magic Cleaning" von Marie Kondo, was unweigerlich dazu führt, dass ich intensiv ausmiste. Dabei kommen Schätze zu Tage, die viel zu Schade für den Müll sind. Daher biete ich sie über diesen Weg an, in der Hoffnung, dass sich jemand findet, der noch wahre Freude an den Dingen…

Jobwechsel während der Coronapandemie

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich mitten in der Hochphase der Coronapandemie den Job gewechselt. Das war einerseits eine spannende, andererseits aber auch eine beängstigende Situation. Werde ich zeitnah etwas Neues finden? Etwas, das zu mir passt? Der Grund für meinen Jobwechsel Wenn man morgens keine Lust mehr hat, zur Arbeit zu fahren oder…

Unsere Coronahochzeit

Leider gehörten auch wir zu jenen Paaren, die in der Hochphase der Coronapandemie gleichzeitig ihre Hochzeit geplant hatten. Und es war eine schwierige Zeit. Die Planung: Eigentlich hatten wir eine semi-große Hochzeitsfeier geplant mit all unseren liebsten Menschen. Wir hatten die perfekte Location, das perfekte Standesamt, die perfekten Trauzeugen und jeweils (zum Glück) unsere JGAs…

Datenight in Coronazeiten [Gastbeitrag]

Hallo ihr Lieben, ich bin Kirsten, 30 Jahre alt, BA-Absolventin der deutsch- und englischsprachigen Literatur- und Kulturwissenschaften, Bücherwurm, Netflixjunkie und seit kurzem, dank Corona, Malen-nach-Zahlen-Illustratorin.  Im richtigen Leben bin ich Verwaltungsangestellte im Studierendensekretariat/Prüfungsamt einer Fachhochschule im wunderschönen Ruhrgebiet. Meine Passion gilt jedoch meinen inoffiziellen und eher erträumten Zweitjob, Hochzeitsplanerin.  Kirsten Ich liebe Hochzeiten. Das fing…

Binge watching in Coronazeiten

Das sogenannte normale Leben ist fast wieder voll im Gange. Restaurants haben geöffnet, ebenso Fitnessstudios, Spielplätze und Zoos. Gottesdienste dürfen wieder in Kirchen gefeiert werden und in den Innenstädten ist Shoppen schon längst wieder erlaubt. Während wir also draußen wieder unserem vermeintlich alltäglichen Leben nachgehen, gibt es immer neue Nachrichten über sogenannte Superspreader, welche die…

Finanzielle Selbstverantwortung: Das Zwei-Konten-Prinzip

Als ich vor Jahren anfing, mich intensiver mit meinen Finanzen und meiner Altersvorsorge auseinander zu setzen, hat sich für für mich das 2-Konten-Prinzip als äußerst effektiv herausgestellt. Der Tipp kam von meinem Großvater und hat sich in den letzten Jahrzehnten in unserer Familie bewährt. Gerade am Beginn meiner Ausbildung bzw. meines Studiums hat es mir…

bucher-buchstapel

Juni-Challenge: Mein Stapel ungelesener Bücher (SuB)

Seit 12 Wochen bin ich nunmehr im Homeoffice und mein Zeitkontingent sollte durch wegfallende Fahrtzeiten eigentlich gut gefüllt sein, um meinen Stapel ungelesener Bücher (SuB) abzubauen. Aber weit gefehlt – seit die Coronakrise wütet, ist mir die Lust am Lesen fast vollständig verloren gegangen, dabei habe ich eine große Anzahl spannender Bücher in meinem Bücherregal…