Selbstorganisation mit dem Bullet Journal

Seit ungefähr sechs Jahren arbeite ich mit dem Prinzip des Bullet Journals. Das Konzept für dieses Selbstorganisations-Tool stammt von Ryder Carroll, dessen System sehr minimalistisch aber effektiv ist. Mittlerweile gibt es eine große Community, die das Konzept weiterentwickelt hat, wobei nur noch wenige mit dem original minimalistischen Design arbeiten. Auch ich habe am Anfang sehr viel Zeit in die Gestaltung meines Bullet Journals gesteckt und ausgiebig verziert. Mittlerweile bin ich jedoch davon weg und mein Layout ist überschaubarer geworden. Aber noch immer ist es ein wichtiges Hilfsmittel für meine Selbstführung. Im Folgenden gebe ich euch einen kleinen Einblick in dieses wichtige Timemanagement-Werkzeug. … Mehr Selbstorganisation mit dem Bullet Journal

Mai-Challenge: No-Shopping

Ich habe meine Finanzen und meine Altersvorsorge selbst in die Hand genommen. Es war und ist mir wichtig, dass ich finanziell unabhängig von meinem Partner bin und selbst entscheiden kann, wie ich mein Geld anlege oder ausgebe. Auch das Thema Altersvorsorge spielt seit ein paar Jahren bei mir eine wichtige Rolle. Aber noch immer merke ich, dass ich ein großes Laster habe: Das Shopping. Im Mai möchte ich diese kleine Schwäche mit einer Challenge herausfordern: No-Shopping! … Mehr Mai-Challenge: No-Shopping

Projektfahrplan: Zeit

Will ich mein Projekt ordentlich über die Bühne bringen, muss ich Ressourcen wie Zeit, Betriebsmittel, Material und Informations- und Kommunikationstechnik so planen, dass sie meinem Ziel dienlich sind. Insbesondere der Faktor Zeit ist dabei knapp bemessen. Das Projekt geht über 3 Monate, das sind  12 Wochen à  10.080 Minuten. Pro Woche arbeite ich etwa 1.980 … Mehr Projektfahrplan: Zeit

Projektfahrplan

Ansatz Manches in meinem Leben braucht einen neuen Rahmen, anderes benötigt eine andere Richtung, Fähigkeiten müssen ausgebaut werden. Ein Rundumschlag. Zielsetzung In 3 Monaten genau diese Punkte umsetzen bzw. Veränderungen anstoßen. In der Theorie ist es einfach. Man erkennt die Prozesse die eine Veränderung bedürfen und passt sie neuen Gegebenheiten an, verbessert sie. Lösung Veränderungen … Mehr Projektfahrplan

Bullet Journal 2018: Set Up – Teil II

Das Originalkonzept von Ryder Carroll findet auf den ersten Seiten des BuJos statt… alles was „hinten“ ist, ist eine Erweiterung, entwickelt von Listenfreaks, die alles in ihrem Leben irgendwie sammeln, oder planen wollen – oder Spaß am Lettering haben. Spaß an der Sache ist übrigens eine Sache, die viele nicht verstehen. Wenn man sagt, man führe … Mehr Bullet Journal 2018: Set Up – Teil II

Bullet Journal 2018: Mein Set Up – Teil I

Noch eine Woche, dann rutschen wir alle mehr oder wenig vorbereitet ins neue Jahr. Der eine feiert ausgelassen an einem besonders coolen Ort, der andere (ich) hat Angst vor blauen Flecken und verkriecht sich mit seinen Freunden Ben und Jerry ins Bett und guckt alte Filme auf Netflix. Zumindest starte ich mit einem neuen Bullet … Mehr Bullet Journal 2018: Mein Set Up – Teil I